Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 751 mal aufgerufen
 Kummerkasten
der_general Offline



Beiträge: 78

14.12.2006 23:58
Informationskontrolle ABS (Beispiel: Wikipedia) antworten

Hallo,

im Blog NEMESIS ist die Praxis der Informationskontrolle (Zensur) beim ABS am Beispiel Wikipedia dokumentiert:

NEMESIS - « There is no law beyond Do what thou wilt. »

Der von den Wikipedia-Autoren gelöschte Artikel hängt auch dieser Nachricht an, im Format PDF und im Quelltext. Da es zum Thema noch viele Informationen gibt, die nicht im Artikel enthalten sind (aktuell z.B. die Information, wie der Beitrag Folge 132 bei Motobike [Motorvision] entstanden ist), der kann hin- und wieder auf dem Blog nachschauen.

In der Sache wurden bereits in der Vergangenheit zwei Fälle vom Deutschen Presserat bei der Fachpresse moniert.

der_general

Dateianlage:
wikipedia.pdf
wiki-artikel.txt
der_general Offline



Beiträge: 78

29.12.2006 21:43
#2 RE: Informationskontrolle ABS (Beispiel: Wikipedia) antworten

Kennt Ihr die RE (Readers Edition) der Netzeitung?

Eigentümer ist die NZ Netzeitung GmbH. Heute wurde nach Prüfung der Fakten und der Redigierung des Textes folgender Artikel gegen 12:00 Uhr veröffentlicht:

Wikipedia zensiert freies Wissen über BMW-Bremsentechnik

Nur wenige vermochten es zu leisten, sich mit dem Artikel sachlich und anhand der Faktenlage auseinanderzusetzen. Die Doppelkritik an Wikipedia UND BMW war wohl für viele Leser zu viel.




der_general Offline



Beiträge: 78

08.01.2007 17:45
#3 RE: Informationskontrolle ABS (Beispiel: Wikipedia) antworten

Nach den letzten Meldungen soll die Zensur auch auf die englische Wikipedia ausgedehnt werden: Meldung bei Wikiprawda.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen