Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.450 mal aufgerufen
 ET 2008
max Offline



Beiträge: 41

07.12.2007 13:57
Aus dem Norden zum ET antworten
Wir werden, wie üblich, um ca 17:00 Uhr am 24.01.08 an der A7 Ausfahrt Schuby/Schleswig starten.MG SP 1000 und eine 1000er BMW. Wenn sich jemand einklinken möchte? Bis bald im Kessel, moin moin aus S.-H.
käsesuppe.ch Offline



Beiträge: 3

10.12.2007 18:40
#2 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Moin, moin, bis später zum genüsslichen Fondue .....

max Offline



Beiträge: 41

13.12.2007 19:41
#3 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Aber bitte mit ein bisschen weniger Kirschwasser. Wir freuen uns schon riesig auf´s ET,aber ganz besonders auf euch. Besetzt doch bitte wieder 2 Zeltplätze für uns. Asmuss plant seinen 14 jährigen Sohn mitzubringen. Wir werden bestimmt wieder viel Spaß haben. Vorausgesetzt die Djnepper springt an

käsesuppe.ch Offline



Beiträge: 3

14.12.2007 21:50
#4 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Nun, die Dnepr läuft einwandfrei, bloss die Ural erlitt einen Motorschaden,
läuft aber inzwischen wieder einwandfrei. Es geht doch nichts über russische
Feinmechanik!! Nun gut etwas weniger Kirschwasser geht, dafür etwas mehr Wiliams,
oder so ......
Selbstverständlich halten wir euch ein plätzchen frei, ihr seis schliesslich
auch unsere VIP-Gäste.
mit oeligen Füssen D&P

FJR.biker Offline



Beiträge: 2

15.12.2007 00:18
#5 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Fahrt ihr solo oder gespann?
Rainer

max Offline



Beiträge: 41

15.12.2007 17:22
#6 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Gespann. Für ne FJR sind wir dir mit unseren Gespannen sicherlich zu langsam. Wir sind so mit 120-130km/h unterwegs. Ansonsten kannste dich ja nochmal melden!

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

06.01.2008 15:25
#7 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Hallo max.
wann kommt ihr denn durch fulda hessen?

max Offline



Beiträge: 41

07.01.2008 19:16
#8 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

tja, dat kann ich die uk noch nich vertelln. Wir werden in Schuby gegen 17 oder 18 Uhr starten.Ich muß mal auf den Plan schauen, wie weit es von dort nach Fulda ist. Insgesamt fahren wir immer so um die 12 Stunden. Ich werde dich demnächst nochmal informieren. Irgendwie in der Nacht wird es schon werden. Bis bald, moin moin, Max

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

07.01.2008 19:47
#9 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

naja, fulda liegt so in der mitte eurer wegstrecke.
ihr fahrt doch nicht die ganze nacht durch, oder?

max Offline



Beiträge: 41

08.01.2008 15:21
#10 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Klor Mann, wat denkst du denn. Ers ward malocht, un denn geiht dat ob´n Bock. So gegen 6:00 sind wir dann in Solla, so Odin mit uns ist, Dach uk

Flore83 Offline



Beiträge: 105

08.01.2008 18:15
#11 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Ach Du Scheiße.
Was geht na mit euch ab??
Ich dachte mir immer das lange Autobahn-Fahrten das schlimmste wäre.
Aber wenn man sich den Wahnsinn auch noch die Nacht gibt,
dann muss man echt Verrückt sein
Mein ganzen Respekt

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

25.01.2008 00:01
#12 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

so, ich denke mal, jetzt müßte der max durch osthessen kommen.

max Offline



Beiträge: 41

29.01.2008 09:34
#13 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Moin Herr Schrader, ja da lagst du garnicht so schlecht mit deiner Vermutung. Leider riss mir dort ein Gaszug, so daß die Durchfahrt Hessen in schlechter Erinnerung bleibt, aber nix für ungut :-)

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

29.01.2008 21:13
#14 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

bist du wieder in einem rutsch nach hause gefahren am sonntag?

max Offline



Beiträge: 41

30.01.2008 07:26
#15 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

Jo klor, wat denkst du denn. Hessen blieb wieder in weniger guter Erinnerung, nasse Straßen. :-) Sonst war die Heimfahrt die reinste Spazierfahrt bezüglich dem Wetter. Auf den letzten Metern hat es uns die Radlager zerlegt, aber wir haben uns so gerade noch nach Hause gekrochen. Um 23:00 Uhr lag ich in der heißen Wanne.

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

30.01.2008 17:47
#16 RE: Aus dem Norden zum ET antworten

mann du bist so hart.
ich hat voll kein bock mehr. wenn ich drann denke, das du nochmal die gleiche strecke noch weiter mußt...
blöd war, daß ich mit komplett nassen klamotten aus dem kessel gefahren bin.die sind dann natürlich nicht mehr getrocknet.kumpel verloren, nicht mehr gefunden
nach 100km und 3,5 std hab ich erstmal was gegessen, dann weiter und dann plötzlich seitenwind. bin fast vom mopped gefallen. moralisch angeknackst, frierend,ständig fehlzündungen hab ich´s bei dem wind echt mit der angst bekommen. bin teilweise nur mit 80 kmh gefahren. irgendwann bin ich aber aus meiner lethargie erwacht, und dann gings besser, aber nicht trockener...

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen