Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.943 mal aufgerufen
 Tourenzielfahrt
Seiten 1 | 2
olaf Offline




Beiträge: 71

28.04.2008 18:45
Tourenzielfahrt 2008: Alte Bäume antworten

Der Baum liegt auf dem Privatgelände (Hovener Hof?) eines Gestüts mit ca. 150 Galopp Rennpferden.

Gegen ein hinlaufen und Fotografieren hatte der (zufällig vorbei kommende) Eigentümer nichts einzuwenden.

Das "Einfahrt verboten" Schild sollte, insbesondere mit Motorrad und lauterer Auspuffanlage aber unbedingt beachtet werden!
(WWas wohl schon einige nicht getan haben)

Die Rennpferde sind sehr schreckhaft gegenüber Geräuschen.

Also Bitte befahrt das Gelände nicht (sind ca. 100 m zu laufen) sonst könnte es größere Probleme geben

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

29.04.2008 09:14
#2 RE: Tourenzielfahrt 2008 Baum Nr.35 antworten

Hallo Olaf,

vielen Dank für den Hinweis. Wer bei unserem Jahreswettbewerb noch mitmachen möchte, findet alle Informationen auf unserer Homepage http://www.bvdm.de unter tourenzielfahrt oder direkt unter http://www.tourenzielfahrt.de. Es geht zu den Baumriesen in Deutschland.
Viel Spaß beim Mitmachen.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Mit Sicherheit mehr Spaß

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

02.05.2008 09:01
#3 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Hallo zusammen,

hier noch ein Hinweis zu Baum Nr. 39: Schwer zu finden ist der Baum nicht, aber schwer zu erreichen, da zahlreiche umgestürzte Bäume den Weg versperren und klettern angesagt ist.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Mit Sicherheit mehr Spaß

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

03.05.2008 09:41
#4 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner Hinweis zu Baum Nr. 72: Der Ort Bermoll befindet sich nicht südwestlich, sondern südöstlich von Herborn.

Ich habe jetzt die ersten beiden Bäume besucht und es hat mir Spßa gemacht. Ich hoffe Ihr seid alle ebenfalls mit viel Spaß unterwegs und habt schon einige der imposanten Naturdenkmale besucht.
Nutzt doch das Forum, um anderen auch den ein oder anderen Tipp zu geben oder über Eure Erlebnisse zu berichten. Das ist keine Wettbewerbsverzerrung (wer wird das Ganze denn schon so verbissen sehen), sondern ein Erfahrungsaustausch, der Spaß machen soll.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Mit Sicherheit mehr Spaß

herma Offline



Beiträge: 4

05.05.2008 10:25
#5 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Hab mir die letzten drei Tage mal Zeit genommen und in diesen drei Tagen schon 17 Bäume geschafft. Bin über 1000km gefahren und fand es einfach toll. Ohne den Anreiz der Tourenzielfahrt hätte ich wahrscheinlich nicht so viel Zeit auf meiner F650ST verbracht. Ein riesiges Lob an die Organisation für die Auswahl der Bäume, die zum Teil an wirklich tollen Strecken liegen.
Ein Hinweis für den Baum in Bierde: er liegt sehr versteckt zwischen einem Schuppen und einem neu gebauten Haus. Nach der Oststr. Ausschau halten und zur Not die Anwohner fragen. Das Dorf wimmelt nur so von Bauernhöfen der Fam. Ernsting. Ich hatte das Glück das Patenkind (Bauer in der Mitte des Dorfes) des Baumbesitzers nach dem Weg zu Fragen. Supernett hat er mir den Weg erklärt und auch noch was zum Baum erzählt.
lg herma

DagmarSchreiner Offline




Beiträge: 106

06.05.2008 23:21
#6 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Hallo Herma, meinerseits ein dickes Lob an Dich schon 17 Bäume geschafft zu haben. Ich bin derzeit noch bei Null, weiß aber schon, wo mich mein nächstes Mopedtourchen hinführt - natürlich zu alten Bäumen. Bin aber für jeden Hinweis dankbar. Gibst Du bitte noch die BaumNr für Bierde bekannt?
Lg Dagmar

olaf Offline




Beiträge: 71

06.05.2008 23:59
#7 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Bierde müsste Baum Nr. 19 sein.

Aber auch mal ein Kommetar in anderer Richtung.
Samstag morgen habe ich erfahren, das ein alter Freund von mir Vater geworden ist
Natürlich gab es Samstagabend eine große Party in der Nähe von Osnabrück
Sonntag auf der Rücktour dann ein paar Bäume mit genommen

Der Baum Nr. 29 liegt zwar in der Nähe von dem 40 Pkte Baum Nr. 30, aber die Suche gestaltet sich nervig.
Homer ist eine weite Ansammlung von Häusern ohne Ortsschild.
Habe Sonntag nachmittag gerade mal zwei getroffen, die ich Fragen konnte.
Keiner konnte mir weiterhelfen
Irgendwann habe ich entnervt auf gegeben.

Also wer eh 30 Bäume anfährt, für den lohnt sich die Suche in Homer mit 10 Punkten nicht...

herma Offline



Beiträge: 4

07.05.2008 16:54
#8 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

wie Olaf schon geschrieben hat, der Baum in Bierde hat die Nr. 19.
@Dagmar: danke für die Übersendung der Halstücher. Hab mich riesig gefreut.
Viel Spaß beim Bäume suchen und wenn du mal ne Mitfahrerin suchst ruf an.
lg herma

olaf Offline




Beiträge: 71

13.05.2008 23:40
#9 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Zurück von ener "kleinen" Pfingstour.

Die Tausendjährige "Eiche" in Kaditz (Baum 58) ist übrigens eine Linde

und Baum Nr. 60 befindet sich laut Ortsschild wie beschrieben in Oelzschau.
In allen mir vorliegenden Karten ist der Ort aber als Oelschau verzeichnet
...und Herma hat sich in das dahinter liegende (stark renovierungsbedürftige) Gutshaus verliebt und träumt von einem Biergarten unter der Platane...

@Michael, der Weg zu Baum 72 ist schon wieder frei geräumt.
Man muss nicht mehr klettern

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

14.05.2008 07:23
#10 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Wäre ich später gefahren, hätte ich mir das Klettern also sparen können und vor allem die zahlreichen Tipps, wie man Harz wieder von der Goretex-Kombi entfernt..

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Mit Sicherheit mehr Spaß

Inge Offline



Beiträge: 1

15.05.2008 20:13
#11 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Es gibt noch einen Baum, wo Ihr Eure Kletterkünste unter Beweis stellen könnt. Und zwar Nr. 39 die "Dicke Buche" in Krombach. Auch hier ist der Weg von umgestürzten Bäumen versperrt. Aber wenn Ihr einfach links durch den Wald daran vorbei geht, lauft Ihr nach ein paar hundert Metern direkt drauf zu. Und ich kann nur sagen, es lohnt sich. Habe diese Buche absolut ins Herz geschlossen. Sie liegt an einem tollen Platz.

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

19.05.2008 07:51
#12 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten
Hallo zusammen,

noch ein Hinweis zu Baum Nr. 30. Der Baum in Erle ist als "Femeiche" ausgeschildert. (Falls es der richtige Baum war?) Was das ist, wird vor Ort ausführlich erklärt.
Ich hatte die Gelegenheit, den Baum nach der Frühlingsausfahrt des LVRR (17 Teilnehmer), schöne Strecke und das Wetter war auch ok (Danke für die Ausarbeitung und die Führung an Bernd Krämer) zu besuchen. Dabei hatte ich Familie Luchtenberg als Lotsen. Vielen Dank Bernd, es war eine schöne Strecke.
Es macht im Übrigen viel Spaß sich nicht nur alleine, sondern mit mehreren auf die Suche nach den Bäumen zu geben. Mir ist bei der Tourenzielfahrt der Spaß viel wichtiger als der Wettbewerb und die Jagd nach möglichst vielen Punkten. Aufgrund meiner begrenzten freien Zeit hab ich eh gar keine Chance auf den Sieg.
Nutzt das Forum hier doch einfach auch um Euch für eine gemeinsame Tour zu einem Baum zu verabreden.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Mit Sicherheit mehr Spaß

herma Offline



Beiträge: 4

19.05.2008 12:06
#13 RE: Tourenzielfahrt 2008 antworten

Michael, ich denke die Femeiche ist die Richtige, das wird auch auf dem Schild in der Nähe des Baumes erklärt. Allerdings muß man vom Parkplatz aus gesehen noch rechts um die Ecke gehen. Dann sieht man den Baum und auch die schriftlichen Erklärungen zum Baum und es liegen auf einem Stein ein Strick und ein Schwert (aus Stahl ode so..)
Olaf und ich haben am vorletzten Wochenende auch eine Tour gemacht. Du hast recht, auch ich kann wegen der Enge meiner Zeit (plane wieder eine längere Deutschlandwanderung über 3 Wochen von Marktredwitz bis Passau) die Tourenzielfahrt nicht gewinnen, trotzdem macht es einen riesen Spaß und Olaf und ich hatten einfach neue Ziele die wir anfahren konnten. Ganz davon abgesehen, dass wir jetzt endlich auch mal Eisenach gesehen haben. Hinter Dresden ist dann leider meine F 650 St zur Guzzi motiert, weil der Auspuff kaputt gegangen ist. Hab dadurch in den Ortschaften aber auch mal die Blicke auf mich gezogen, sonst hört man meine Nähmaschine ja gar nicht.
Jetzt ist Werkstatt Olaf gefragt, aber da bekomm ich ja immer fachkundige Hilfe.
lg herma

Harald Offline



Beiträge: 8

20.05.2008 19:51
#14 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Sollte jemand Fragen oder Hinweise zu den Bäumen in Norddeutschland (Richtung Stralsund) benötigen, gebe gerne Auskunft. Bin gerade von einer Tour ( 1500 KM ) zurück.

Harald Offline



Beiträge: 8

20.05.2008 19:57
#15 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Betrifft die Bäume : Nr. 6 - 8 - 9 - 10 bis 15 und 19 bis 22. Danke für den Tip Nr. 19 Bierde - Nr. 23 . Allen viel Spaß und eine Unfallfreie Fahrt.

DagmarSchreiner Offline




Beiträge: 106

22.05.2008 13:50
#16 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Hallo Harald, hebst Du Dir etwa die anderen Bäume im Norden für die Zeit unserer Deutschlandfahrt (29./30.08. mit Zielort Büsum)auf ???. Wäre schön, Dich dort zu treffen. Ich habe heute auch meinen ersten Baum geschafft. Habe die Forster Linde (Nr. 33) in Aachen besucht. Sie ist sehr leicht zu finden. Neben der Linde steht noch ein altes "Schöffenhaus". Wir Ihr seht, habe ich die erste Hürde geschafft, um in die Wertung zu kommen. Es macht einfach nur Spaß, die Landschaft zu genießen und damit noch ein ungewöhnliches Ziel anzusteuern.
Weiterhin viel Freude an unserer Tourenzielfahrt "Alte Bäume" und ich bin für jeden weiteren Tipps dankbar.
Gute und unfallfreie Fahrt
Dagmar

Dagmar Schreiner, Referat "Messe" im BVDM e.V.

Harald ( Gast )
Beiträge:

22.05.2008 22:32
#17 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Hallo Dagmar, dieser Baum in Aachen war mein Erster von jetzt 26 Bäumen.Ihn habe ich mit Hilfe eines dort lebenden Kollegen gefunden und aufgenommen. Heute war für mich ein weiterer Planungstag für weitere Bäume -macht viel Spaß. Wünsche Dir noch viele Bäume und eine unfallfreie Fahrt, harald

Inge ( Gast )
Beiträge:

02.06.2008 23:20
#18 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Freut mich sehr, wenn Euch die Bäume Spass machen. Auch wir haben in der vorletzten Woche einige Bäume besucht. Am schwierigsten zu finden war die Nr. 82: Eiche bei Schloss Nagel. Nachdem wir zunächst in Kronach waren (dessen riesige Festung sehenswert und der von uns besuchte Italiener sehr empfehlenswert sind) sind wir drauf gekommen, dass das Schloss Nagel vor Kronach - nämlich im Ort Nagel - liegt. Allerdings, am Schloss Nagel war auch kein Baum zu finden. Auf Nachfrage hat man uns den Weg zum Jagdschloss gezeigt, wo der Baum steht. Man fährt am Schloss Nagel links und folgt den Schildern zum Ort Nagel. Im Ort an der Weggabelung rechts, dann steht links an einer Hauswand ein unscheinbares Schild, das den Steilhang hoch in den Wald zeigt. Dem kleinen Pfad folgt man 100 Meter und dann steht man vor einer gigantischen massiven Eiche, groß wie ein Mammutbaum.

Des weiteren kann ich Euch besonders empfehlen die Nr. 85: Tanzlinde in Peesten. Das ist die scheinbar einzige noch genutzte Tanzlinde. Sehr interessant so etwas einmal zu sehen.

Dann waren wir noch in Bensheim auf dem Auerbacher Schloss (Nr. 69). Die kleine Einbahnstrasse, die dort hoch führt, ist sehr schön zu fahren. Das Schloss kostet keinen Eintritt und man hat einen Superausblick von da oben auf die ganze Rheinebene. Die Kiefer ist ebenfalls ein Phänomen. Sie sieht aus wie ein zu groß geratener Bonsai. Es lohnt sich also! Nicht nur wegen der 40 Punkte...

olaf Offline




Beiträge: 71

03.06.2008 00:25
#19 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

War am Wochenende zu einem super Erste Hilfe Lehrgang im Schwarzwald ind der Nähe des Titisees.

Und was macht man auf An- und Abfahrt Bäume fotografieren

Also mein Liebingsbaum ist jetzt die Nummer 69.
Absolut der Hammer wo Bäume wachsen.
Sicherlich der Kleinste aus der Liste, aber schöne Anfahrt über enge Straße und dann heisst es Treppen steigen.
Und ganz oben auf der höchsten Burgmauer (wo es eigentlich garkeinen Erdboden gibt) trohnt die Kiefer mit traumhafter Aussicht.

Also touristisch die absolute Empfehlung

Baum 98 ist leider nur mit guten (Wander)Schuhen zu erreichen oder man fährt mehrere Kilometer eine Anliegern vorbehaltene Straße


Inge ( Gast )
Beiträge:

03.06.2008 22:02
#20 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Hallo Olaf!
In Saig (Nr. 98) waren wir auch. Wir sind einfach bis an den Baum herangefahren (wir hatten ein Anliegen). Er steht ganz am Ende der kleinen Strasse an einem Bauernhof(Hierahof). Soll übrigens die älteste Esche Deutschlands sein. Kurz davor steht noch eine weitere recht dicke Esche. Die ist's aber nicht...

Gast
Beiträge:

03.06.2008 22:41
#21 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Hallo Inge, grins wenn alle soweiter machen können wir ein eigenes Buch herausbringen einschl. Wegbeschreibung und Erlebnisberichte bei der Fahrt. Habe schon mehr als 30 aber es macht rissig Spaß -außer dem Spritgeld .Weiterhinallen eine schöne Fahrt Harald

DagmarSchreiner Offline




Beiträge: 106

05.06.2008 22:03
#22 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Ich bin mit meinem ersten und bisher einzigen Baum vermutlich die Trägerin der roten Laterne (!?), aber immerhin in der Wertung. Im Juli werde ich hoffentlich mehr Zeit haben, Bäume anzufahren. Mir macht es trotzdem unheimlich Spaß im Forum zu verfolgen, welche Erlebnisse ihr bisher bei Eurer "Baumsuche" hattet. Und danke für Eure Infos.
Lieben Gruß an alle "Bäumesammler"
Dagmar

Inge ( Gast )
Beiträge:

28.06.2008 17:35
#23 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Gerade sind wir von unserer Ostdeutschlandtour zurückgekehrt. Dort gibt es noch viel mehr alte Bäume als ich dachte. Leider muss ich gestehen, dass ich beim Ausarbeiten der Baumliste ein paar entscheidende Bäume vergessen habe (oder besser gesagt, ich dachte man kommt schlecht ran, da sie in einem Tiergarten stehen). Falls also jemand von Euch nach Meck Pom fährt, sollte er unbedingt die Ivenacker Eichen besuchen. Eine davon ist wohl eine der dicksten, wenn nicht sogar die dickste Eiche Europas mit über 12 Metern Umfang. Tut mir leid , wenn es dafür dann zwar keine Punkte gibt, aber wen das Thema interessiert, der sollte dort unbedingt vorbei fahren. Ivenack liegt bei Reuterstadt Stavenhagen etwa 30 km nw. von Neubrandenburg.
Olaf und Herma: Wir haben übrigens euren Eintrag ins Gästebuch bei der Schmorsdorfer Linde entdeckt.

olaf Offline




Beiträge: 71

28.06.2008 23:49
#24 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten
In Antwort auf:
Olaf und Herma: Wir haben übrigens euren Eintrag ins Gästebuch bei der Schmorsdorfer Linde entdeckt.


...na sollten die Fotos unscharf geworden sein, dann ist das ja ein zusätzlicher Beweis
Harald ( Gast )
Beiträge:

29.06.2008 07:48
#25 RE: Tourenzielfahrt Alte Bäume antworten

Hallo Inge und Olaf , da ich die Osttour noch vor mir habe könntet Ihr mir doch sicher einige Übernachtungsadressen geben!? Würde mich freuen über eine Antwort. Meine Mailadresse hat übrigens Inge bzw. Peter. Wenn alles geht wie geplant möchte ich Mitte Juli Richtung Osten und dort die Bäume sammeln . freundlicher Bikergruß Harald

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen