Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 544 mal aufgerufen
 Motorradmarkt
Wim Schulte Offline



Beiträge: 3

22.01.2009 13:00
Sitzpositionen antworten

Ich suche eine Motorrad, < 200kg, 50-80 PS mit Bezineinspritzung, Sozius, und mit einer Sitzposition, die einen Kniewinkel von ca. 90° ermöglicht. Die Yamaha XT660X erfüllt diese Eigenschaften annähernd. Wisst ihr vielleicht noch andere Modelle aus aktuellen
Bauserien. Ich bin 183 cm lang, 85kg und benötige aus Altersgründen
eine kommode Sitzposition.

Michael aus Düsseldorf Offline



Beiträge: 18

23.01.2009 12:24
#2 RE: Sitzpositionen antworten

Hallo , bin 194 cm

BMW F800GS
ist zwar nicht ganz unter 200Kg
aber dafür gut Soziustauglich.
Leider passt der Preis nicht ganz zu meiner Vorstellung.
Probefahren ist aber immer Gut.
Macht super Spaß und ich weiß jetzt was in ein paar Jahren als Gebrauchte ins Haus kommt.

Gruß
Michael

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

24.01.2009 10:01
#3 RE: Sitzpositionen antworten

Einen Kniewinker von 90 Grad, gibt es heute bei keinem modernen Motorrad. Michael hat mit seinem Tipp völlig Recht, es hilft nur ausgiebig Probesitzen und Porbefahren. Enduros kommen Deiner Vorstellung sicher am nächsten. Erzähl uns doch dann mal was von Deiner Suche und für welches Motorrad Du Dich dann entschieden hast.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Seit 50 Jahren mit Sicherheit mehr Spaß

Wim Schulte Offline



Beiträge: 3

24.01.2009 11:13
#4 RE: Sitzpositionen antworten

Besten Dank für deinen Beitrag. Die Straßenenduro XT...entspricht meinen Vorstellungen von einem sogenannten 'modernen' Motorrad nicht ganz. Sie erlaubt mir jedoch eine kommode Sitzposition wie z.B. auch die BMW G 650 Xmoto, die leider nicht mit einem Beifahrersitz ausgestattet ist. Wenn man nach einer Sitzprobe bereits Zweifel hat, kann man auf die Probefahrt gleich verzichten, denn Wunder geschehen auch während der Probefahrt ganz bestimmt nicht. Wir müssen uns in diesem Zusammenhang auch nicht über modernes Design streiten, denn für mich bedeutet eine bequeme Sitzposition sowieso gutes Design und gleichzeitig einen unverzichtbaren Sicherheitsfaktor im Straßenverkehr. Ich hoffe noch auf einige Modellvorschläge mit hohem Sitz und Fußrasten eher vorn als im hinteren Bereich. Die Harley-Sportster wäre fast die richtige Maschine. Leider ist sie mit > 250 kg im Handling ein bisschen zu schwer für mich, weil ich das Krad nur auf kurzer Strecke benutze. Wim Schulte

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

24.01.2009 11:19
#5 RE: Sitzpositionen antworten

Das ist das Problem, angenehme Kniewinkel gibt es fast nur noch bei den dicken Reisedampfer, deren Gewicht eher bei 300 Kilo liegt. Selbst 1200 GS oder die KTM-Modelle geben durch Fußrastenposition etc, eine deutliche "aktivere" Sitzhaltung vor. Selbst bei meiner Körpergröße von 1,76 Metern habe ich bei vielen Motorrädern mit der Sitzposition mittlerweile schon nach ein bis zwei Stunden Probleme. Aber die sind von den Herstellern dann wohl auch eher für die Fahrt zur nächsten Eisdiele gedacht, als für eine längere Tour. Vielleicht fahren die Entwicklungsingenieure und Designer ja auch gar nicht selber Motorrad und die Testfahrer sind eh schmerzfrei.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Seit 50 Jahren mit Sicherheit mehr Spaß

Wim Schulte Offline



Beiträge: 3

31.01.2009 11:09
#6 RE: Sitzpositionen antworten

Mein vorstehender Beitrag gehört meines Erachtens nicht unter 'Motorradmarkt'.
Ich empfehle einen neuen 'Ordner' wie z.B. 'Technik & Design', W.S.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen