Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 891 mal aufgerufen
 ET 2009
Nagano ( Gast )
Beiträge:

04.02.2009 17:20
Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

das Elefantentreffen war wie jedes jahr ein Highlight. Was auch mal betont werden sollte: der Bundeswehr-Stand im Kessel war wirklich eine feine Sache. Meine Schuhe waren am ersten abend komplett nass und trocken kriegen war nicht drin. Die Rettung waren neue Schuhe vom Bundeswehr Stand - Danke nochmal. Ich hoffe ihr seit auch beim nächsten Jahr wieder mit dabei.

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

05.02.2009 22:22
#2 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

haste bei der bundeswehr nicht gelernt, wie du deine schuhe trocknest?
paß mal auf nagano ( ist das indianisch?- die haben auch keine schuhe in dem sinne)
du zeihst die stiefel aus und hälts deine füße mit den socken an feuer, aber nicht zu nahe, bis sie schön warm und trocken sind.
dann steckst du d3eine füße in die stiefel.
das ganze machst du so ca. 40-60 mal oder mehr, oder 2-3 stunden oder länger, bis die stiefel trocken sind.
ganz einfach.
alternativ kannst du auch kleine steinchen am feuer erwärmen, in ein taschentuch wickeln und in diue stiefel stecken, auch solande bis die stiefel trocken sind.
was nicht geht ist die stiefel nah am feuer zu trocknen!!!

Nagano ( Gast )
Beiträge:

06.02.2009 19:06
#3 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

Ich war leider nicht bei der Bundeswehr. - Aber danke für deinen Tipp. Stiefel kaufen war aber auch sehr effektiv und der Zeitaufwand ist auch nicht so enorm. Nagano ist nicht indianisch.

Bundeswehr Schuhe ( Gast )
Beiträge:

14.02.2009 13:47
#4 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

Hi zusammen,

auch wenn es ein wenig spät kommt aber wir haben zum Thema Bundeswehr Schuhe einen eigenen Blog gestartet. Vielleicht habt ihr ja mal Lust ein wenig zu stöbern. Neben Neuigkeiten zum Thema Bundeswehr wollen wir auch Berichte zum Thema Bundeswehr Schuhe ablegen. Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust mal einen kleinen Erfahrungsbericht zu schreiben. Schaut nach auf http://www.bundeswehr-schuhe.com"]Bundeswehr Schuhe[/URL]

Gruß

Dennis

Bundeswehr Schuhe ( Gast )
Beiträge:

14.02.2009 13:48
#5 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

Hi zusammen,

auch wenn es ein wenig spät kommt aber wir haben zum Thema Bundeswehr Schuhe einen eigenen Blog gestartet. Vielleicht habt ihr ja mal Lust ein wenig zu stöbern. Neben Neuigkeiten zum Thema Bundeswehr wollen wir auch Berichte zum Thema Bundeswehr Schuhe ablegen. Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust mal einen kleinen Erfahrungsbericht zu schreiben. Schaut nach auf http://www.bundeswehr-schuhe.com

Gruß

Dennis

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

16.02.2009 17:54
#6 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

gayle eingetragene stiefel von echten, super harten soldaten...
da freut sich jeder lederbiker, der noch nen sozius sucht...

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

17.02.2009 07:42
#7 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

Aber vielleicht kann man mit diesen Stiefeln einfach Leute besser in den Hintern treten.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Seit 50 Jahren mit Sicherheit mehr Spaß

Herman Offline




Beiträge: 2

17.02.2009 14:19
#8 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

Hallo Michael,
Morgens um 07:42 h, und so wach , 1 - 0 .

M.fr.gr. Herman

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

18.02.2009 07:29
#9 RE: Bundeswehr - Stand im Kessel antworten

Bin eben Frühaufsteher und hoffentlich immer richtig wach.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Seit 50 Jahren mit Sicherheit mehr Spaß

Randalierer »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen