Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Streckensperrungen
Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

09.05.2009 11:33
Demo gegen Streckensperrung Antworten
Hallo zusammen,

Michael hat für den morgigen Sonntag eine Demo gegen die Streckensperrung "Schälk" organisiert. Die Medien werden vor Ort sein und rund 1000 Motorradfahrer werden erwartet. Die Petition gegen die Sperrung könnt Ihr auch vor Ort unterschreiben. Macht alle mit. Helfer sind noch willkommen. Genügend BVDM-Warnwesten sind vorhanden. Macht alle mit, damit die Demo eine Erfolg wird und die Politiker (und die Verwaltung) sehen, dass die große Mehrheit der Motorradfahrer anständig fährt und wir uns nicht von einer Minderheit die schönsten Strecken "kaputt machen", lassen.

Hier sein Aufruf, der im Foruma auch unter 10.Mai zu finden ist:


Am 10.Mai 2009 um 15.00 gibt es in 58239 Schwerte eine Demo gegen die Streckensperrung "Schälk"! :-D

Geplant ist ein Treffen auf dem Parkplatz der JVA oder dem Schulhof der Grundschule Ergste.(Parkmöglichkeit mit Aufsicht)

Von dort geht es mit einem kurzen "Spaziergang" zur Applauskurve und zurück. (Gesamtlänge des Spaziergangs ca. 3 Km)

Habe gestern den Antrag auf Genehmigung der Demo gestellt. Mal sehen wie schnell so etwas geht / oder auch nicht.

Sollte die geplante Demo von Seiten der Behörden abgesagt werden, haben wir noch eine Alternative in der Hand. (wird noch nicht verraten.)

Denkt dran die einzige Lobby, die wir haben sind wir selber!

Deshalb steht auf!

Michael Seitenwagen

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Seit 50 Jahren mit Sicherheit mehr Spaß

Michael Seitenwagen Offline



Beiträge: 24

11.05.2009 07:29
#2 RE: Demo gegen Streckensperrung Antworten
Also offizielle Besucher (Politiker) gab es kaum, Aber nach Aussage der Polizei ca. 700 Teilnehmer.

Bilder gibts auf http://www.mug-s.de


Berichte und Bilder

http://www.derwesten.de/nachrichten/stae...930/detail.html

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/sh...e;art937,558254

Danke an Alle die da waren, Speziell an SDRAU (Security) und natürlich den Kollegen der Polizei, Hilfreich war natürlich auch der BvdM!
PS: Diese Aktion war schon ein kleiner Erfolg. Man muss bedenken das diese 700 TN nach nur einer Woche mobilisiert waren! Ausserdem hatte ich bei der Planung übersehen, das der 10. Mai Muttertag ist, was einige (verständlicherweise) davon abgehalten hat zu erscheinen.

Die nächste Aktion wird Anfang Juni stattfinden, wenn ich die Unterschriften zum Petitionsausschuß nach Düsseldorf bringe. Vielleicht mag der eine oder andere mich da ja begleiten.

Desweiteren wird es in absehbarer Zukunft (Termin wird noch bekanntgegeben) von Iserlohn Letmathe bis Schwerte City einen Motorradcorso geben.
Da wir dafür einen lämngeren Vorlauf planen, rechnen wir mit mehr Teilnehmern.
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Michael
Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

11.05.2009 08:34
#3 RE: Demo gegen Streckensperrung Antworten

Hallo Michael,

herzlichen Glückwunsch erstmal zu dem Erfolg. Rund 700 Motorradfahrer so kurzfristig zu motivieren ist auf jeden Fall ein Erfolg. Und ein guter Beginn für eine Protestwelle gegen die Streckensperrung. Der BVDM wird Dein Engagemnt in jedem Fall weiter unterstützen. Aucb beim eventuellen Gang durch die Gerichte.

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Seit 50 Jahren mit Sicherheit mehr Spaß

Michael Seitenwagen Offline



Beiträge: 24

12.05.2009 08:45
#4 RE: Demo gegen Streckensperrung Antworten

Guggt mal hier.

http://www.derwesten.de/nachrichten/stae...711/detail.html

Ist ja vielleicht ne Lösung.

Michael

Michael Lenzen Offline




Beiträge: 330

12.05.2009 11:29
#5 RE: Demo gegen Streckensperrung Antworten

Hallo Michael,

was hältst Du von einem gemeinsamen Termin mit Polizei, Unfallkommission, Straßen NRW, Dir und BVDM, um im Rahmen der MVMot geeignete Maßnahmen zur Sreckensicherheit zu planen. Der BVDM wird dazu eine "Anschubfinanzierung" leisten (Vertrag mit Straßen NRW).

Michael Lenzen, 1. Vorsitzender BVDM;
BVDM, Seit 50 Jahren mit Sicherheit mehr Spaß

Michael Seitenwagen Offline



Beiträge: 24

13.05.2009 07:24
#6 RE: Demo gegen Streckensperrung Antworten

Gerne, würde aber im Vorfeld noch mal mit einigen aus unserem Verband (BvdM) drüber sprechen. Müssen ja mit einer Zunge reden.
Demnächst gibts n neues bundesweites Portal gegen Streckensperrungen. Werde ich dir noch genauer mitteilen.
Es geht auf dieser Plattform darum alle beteiligten zu Wort kommen zu lassen. Mal sehen.

Haben wir eigentlich schon einmal versucht einen bundesweiten Tag der Streckenfreigabe zu organisieren?
Wenn an einem Tag an allen gesperrten Strecken demonstriert würde, denke das dies nachdenklich machen würde.

Noch etwas nur zur Info, die BU war ja bisher mit im Boot.
Der Verkehrsminister NRW wusste ja noch nicht einmal das es den BvdM gibt. Traurig aber wahr.

Werde mich die Tage bei dir per Telefon mal melden.

Jetzt muss ich erst einmal die Unterschriftenübergabe beim Petitionsausschuss organisieren.

Michael

10. Mai 2009 »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz