Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.470 mal aufgerufen
 Elefanten und Eisbären
Pepo ( Gast )
Beiträge:

21.12.2005 20:38
Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

Hallo Zusammen,

ein Zubehörhändler bietet für die BMW R1xxxGS Schneeketten an. Da ich spätestens 2007 mal zu einem Wintertreffen nach Norwegen will, hab ich mir die Dinger mal beim Hersteller in Österreich besorgt. Natürlich würde ich sie auch gerne mal gelegentlich ausprobieren, die Eifel ist ja auch nicht ganz ohne Schnee. Dabei kommen mir dann aber noch einige Fragen. Sind Schneeketten in Deutschland für
Solomotorräder überhaupt erlaubt? Brauchen die Ketten eine ABE oder sonstige Zulassung? Muss man 2 Ketten haben oder geht auch nur eine hinten? Fragen über Fragen, wer kennt sich aus?

Viele Grüße aus der Eifel
Peter

Christian Könitzer Offline

Admin


Beiträge: 73

22.12.2005 08:45
#2 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten
Hallo Peter,

die Anwort auf Deine Frage ist recht einfach:

Was nicht verboten ist, ist erlaubt.

Schneeketten werden nur bei Fahrzeugen mit
geänderter Rad-Reifen-Kombination verboten,
wenn der Platz zwischen Reifen & Radhaus zu
gering ist. Bei Motorräder kam noch kein
Sachverständiger auf die Idee, diese Frei-
gängigkeit zu prüfen, als ist's erlaubt.

Ob's technisch möglich und fahrdynamisch sinn-
voll ist, ein Solomotorrad mit Schneeketten zu
bestücken, solltest Du selbst entscheiden bzw.
einfach mal ausprobieren.

Mit motorradfreundlichen Grüßen
Christian

Pepo ( Gast )
Beiträge:

24.12.2005 16:48
#3 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

Hallo Christian,

naja, fahrdynamisch sinnvoll??? Mit der Dynamik ist es dann wahrscheinlich vorbei. Und bei uns (Eifel) sind die Straßen auch meistens zu gut geräumt, um Schneeketten nutzen zu können. Leider sind sie aber oft nicht gut genug geräumt, um mit einer Solo fahren zu können .
Die Ketten möchte ich eigentlich für Wintertouren, die Gedanken gehen da in Richtung Tauerntreffen und Norwegen (Fjordrally, Savalen ...). Aber wenn man die Ketten erstmal hat, könnte man sie im Bedarfsfalle ja auch hier mal einsetzen, wenn's denn erlaubt ist.

Beste Bohne ( Gast )
Beiträge:

20.01.2006 14:03
#4 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

Man muß mit den Ketten seeeeehhhr vorsichtig sein, da das Vorderrad trotzdem in jeder kleinen Spurrille hängenbleibt. Würde ich für längere Strecken nicht empfehlen.

CMoehring Offline



Beiträge: 2

11.08.2006 10:22
#5 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

hallo,
also ich habe auch schneeketten auf meine xt600. aber davon ab ich habe diese selber gebaut aus einer alten fahradkette.
aber nun zu deinen fragen, es ist erlaubt, zu deiner eigenen sicherheit solltes du unbedingt vorn und hinten die ketten aufziehen. denn wenn nur hinten eine dran ist kommst du zwar prima vom fleck aber bei der ersten bremsung hat das vorderrad keine haftung und dann geht es ab.
natürlich solltes du nicht schneller als max 50kmh fahren. aber es geht auch schneller, aber wirklich nicht zu raten.
zum thema sicherheit, es fühlt sich so an beim fahren als ob du im tiefsand fährst.kurz wenn dir der feldweg voll speed zu heickel ist, lass es im winter mit den dinger zu fahren.
bei weiteren fragen melde dich.
gruß kai aus wiesbaden

fmxracer ( Gast )
Beiträge:

26.10.2006 09:50
#6 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

HAllo suche scneeketten in in der Grösse bzw für diese Reifen kombination :

120/70r17M/C58H
150/60R17M/C66H


weiß einer wo ich solche herbekomme????????

fmxracer ( Gast )
Beiträge:

26.10.2006 09:51
#7 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

Hallo suche Schneeketten in in der Grösse bzw für diese Reifen kombination :

120/70R17M/C58H
150/60R17M/C66H


weiß einer wo ich solche herbekomme????????

Martin H. Offline



Beiträge: 31

22.03.2007 20:44
#8 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

Hallo,
zum Thema Schneeketten ist das hier evtl. für Dich von Interesse:
http://www.motorang.com/motorrad/winterfahrer_tips.htm
Gruß, Martin.

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

23.01.2008 17:05
#9 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

@cmoehring:
hast du mal ein bild von deinen selbstgebauten schneeketten aus der fahrradkette?

hab mir nämlich auch schon ne konstruktion ausgedacht,aus ner alten garagentorantriebskette.

schrader

Kai aus Wiesbaden Offline



Beiträge: 19

24.01.2008 17:50
#10 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

mal sehen ob es geht....gruß

Kai aus Wiesbaden Offline



Beiträge: 19

24.01.2008 17:52
#11 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

neuer versuch

Angefügte Bilder:
PICT0001.JPG   PICT0002.JPG  
HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

24.01.2008 23:25
#12 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

wie jetzt, so simpel????
und ich denk mir da voll die konstruktionen aus mit quwerstreben und trägerkette und eistot.
wieviele von den dingern machste da drauf und gibts probleme mit den speichen und felgen?
ist natürlich nur was um aus dem groben dreck rauszukommen, wenns wirklich nicht mehr weiter geht.

Kai aus Wiesbaden Offline



Beiträge: 19

25.01.2008 07:06
#13 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

ja so simpel....aber super funktion....die seite mit dem schlauch logischerweise auf die felge und mit dem schloss verbinden,fertig.
habe drei bis vier an einem rad....geht wirklich super......

Kai aus Wiesbaden Offline



Beiträge: 19

25.01.2008 07:31
#14 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

so jetzt ein wenig mehr zeit.
also, auf schneebedeckter straße sind die teile super....da kann man den gashahn richtig aufdrehen. natürlich muß auf dem vorderrad auch etwas sein....sonst gehts geradeaus beim bremsen....wenn auf Teer gefahren wird, abmachen oder so langsam wie möglich fahren. denn es tut der kette und den reifen nicht gut......
wichtig ist, das der schlauch mit der kette verbunden ist. ich habe ihn mit kabelbinder an der kette fixiert. so kann er nicht verrutschen. siehe bild, da kann man den kabelbinder im schlauch erkennen. zweitens sollte das schloss makiert sein. ich habe es mit roten kabelbinder makiert. denn es macht nix mehr spaß, als das schloss zu suchen....kleine spitzzange nicht vergessen, mann bekommt das schloss zwar mit den fingern zu....aber auf iss scheiße....ich habe die katte so stramm drauf das sie kaum verrutschen kann...sie wird sich bei der fahrt ein wenig setzten und im profil werden druckstellen von der kette auftauchen...aber bei den reifen kein thema...außer sie sind schon bis zur letzten rille runter...so mehr weiß ich nun nicht was ich sagen soll...also ich bin mit den teilen zufrieden und kosten kaum was....und man kann mehr erzählem am feuer, als wenn man sich die dinger bei wunderlich oder sonst wo kauft...gell

PS: aber ganz wichtig...ICH ÜBERNEHMEN NATÜRLICH KEINE GEWÄHR AUF SICHERHEIT USW. DIES IST NUR EINE ANLEITUNG WIE ICH SIE BEI MIR DAHEIM AUF DEM MOPED HABE MIT DEM ICH NUR IM KELLER FAHRE....;o)

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

28.01.2008 21:11
#15 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

hätte ich am sonntag gut gebrauchen können. wie viele pro reifen machste den drauf?

Kai aus Wiesbaden Offline



Beiträge: 19

29.01.2008 08:19
#16 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

drei reichen....um so mehr aber um so besser.....

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

30.01.2008 17:52
#17 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

ja, vieln dankfür deinen tipp. ich werde mir auch welche bauen und dann ab dafür........

Kai aus Wiesbaden Offline



Beiträge: 19

30.01.2008 18:21
#18 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

dann viel spaß...tipp...fahr zum schrotthändler oder werkstoffplatz der stadt...da bekommt mann, wenn man nett fragt...die fahradketten für umme.....;o)

HerrSchrader Offline



Beiträge: 150

31.01.2008 17:41
#19 RE: Schneeketten auf Solo-Mopped antworten

danke für den tip
aber wenn der schrotthändler ne kette braucht, kommt der zu mir.
nein war spaß, aber ich kann beim sperrmüll an keinem zweirad vorbeigehen...

«« Sommerpause
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen