Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 6.484 mal aufgerufen
 ET 2006
Seiten 1 | 2
kater Offline




Beiträge: 8

16.01.2006 11:13
Polizeikontrollen antworten
Hallo Leute,

ich fahre mit einer TT350 zum Elefantentreffen. Mein Freund fährt mit Autoanhänger und bringt den Proviant und einen Geländebeiwagen Marke Eigenbau mit, den möchte ich dort anbauen und vom Parkplatz in den Kessel fahren.
Dieser Beiwagen ist natürlich nicht eingetragen. (kein Versicherungsschutz)
Wie siehts da mit Polizeikontrollen aus???????

Servus
Konrad

Der Schwabe ( Gast )
Beiträge:

16.01.2006 12:08
#2 RE: Polizeikontrollen antworten

Hi Konrad,
dafür kommst in Knast bei Wasser und Brot. Und zwar nicht weil du nen nicht eingetragenen Seitenwagen dran hast sondern weil ihr die Frechheit besitzt auf ein Moppedtreffen mit dem Auto anzufahren!

lechu ( Gast )
Beiträge:

16.01.2006 12:35
#3 RE: Polizeikontrollen antworten

dass wäre ja super lösung für die die mit dem auto kommen wollen es ist eigentlich ein motorradtreffen

Gast
Beiträge:

16.01.2006 13:51
#4 RE: Polizeikontrollen antworten

Ich fahr ja mit dem Motorrad hin, nur in Sola würde ich den Beiwagen hinschrauben

PITTI ( Gast )
Beiträge:

16.01.2006 20:41
#5 RE: Polizeikontrollen antworten

Was auf´s Mopped net drauf geht, bleibt zu Hause!!!!!!!!! Und wozu braucht man bitteschön kurz vorher nen Seitenwagen?????? Nur um dann im Kessel den Pralli zu machen???????

Flip Offline




Beiträge: 3

16.01.2006 23:04
#6 RE: Polizeikontrollen antworten
Motorradtreffen = keine Dosen
Gepäck wird nicht "speditiert" sondern ist am oder auf dem Mopped.
Doch nicht alles mit dem Auto anschleppen, wie bekloppt ist das denn?

Mein Tipp:
belade Deine TT mit allem was Du brauchst, lass die Dose mit Beiwagen zuhause und Du wirst feststellen, es fehlt nix!!!

Max ( Gast )
Beiträge:

17.01.2006 07:25
#7 RE: Polizeikontrollen antworten

Ist ja wohl ekel haftig. Klacks rotiert im Grab!

Der Schwabe ( Gast )
Beiträge:

17.01.2006 08:01
#8 RE: Polizeikontrollen antworten

Schäm dich und bleib daheim, oder fahr mit dem Mopped wie es sichs gehört!

Der Schwabe ( Gast )
Beiträge:

17.01.2006 08:01
#9 RE: Polizeikontrollen antworten

Schäm dich und bleib daheim, oder fahr mit dem Mopped wie es sichs gehört!

Der Schwabe ( Gast )
Beiträge:

17.01.2006 08:01
#10 RE: Polizeikontrollen antworten

Schäm dich und bleib daheim, oder fahr mit dem Mopped wie es sichs gehört!

Gast
Beiträge:

17.01.2006 09:44
#11 RE: Polizeikontrollen antworten

Hallo Konrad,

ruhig Blut, lass Dich nicht einschüchtern von denen, die nicht mir ihrem Rechner umgehen können und Beiträge x-mal abschicken müssen, rumpöpeln und Fragen nicht beantworten.

Vom Parkplatz in Sola bis in den "rechtsfreien" Raum sind es maximal 30m über die Kreuzung. Jaja - mehr isses nicht. Danach wirst Du wohl nichtmehr kontrolliert - solange nichts passiert!!

Grüße,
Cossy

Farmer Tom Offline



Beiträge: 4

17.01.2006 10:48
#12 RE: Polizeikontrollen antworten

Hi,
wirst mit der Dose aber nicht bis Solla kommen, da die Strassen spätestens 2-3 km vorher abgesperrt und nur noch für Biker bzw. für grüne usw. Einsatzfahrzeuge freigegeben sind.
Also am besten wie schon beschrieben die Dose ganz zu Hause lassen.
so long
Farmer

Cossy ( Gast )
Beiträge:

17.01.2006 10:59
#13 RE: Polizeikontrollen antworten

Hallo,
*Besserwisser ein*

In Antwort auf:
wirst mit der Dose aber nicht bis Solla kommen, da die Strassen spätestens 2-3 km vorher abgesperrt und nur noch für Biker bzw. für grüne usw. Einsatzfahrzeuge freigegeben sind.

Gesperrt ist AB Solla bis Solla und den dortigen Parkplatz kommst Du mit Dose, Sattelschlepper usw... Ab Solla ist gesperrt. Was Du meinst ist Loh am Haupteingang - da ist nur noch für BVDM, Feuer- und Rennleitungsdosen erlaubt.
*Besserwisser aus*
greets,
Cossy

Wolfgang ( Gast )
Beiträge:

17.01.2006 20:34
#14 RE: Polizeikontrollen antworten

Hallo zusammen,

beim ET gibt es keinen "rechtfreien" Raum! Nur tolerante Polizei, trotzdem würde ich es nicht übertreiben. Aus reinem Eigenschutz schon nicht. Passieren kann immer irgend ein Mist, ohne Zulassung und ohne Versicherung gehts dann an die eigene Kohle. Dann ist erstmal eine Weile Schluss mit Mopedfahren können...

Wolfgang

guzzitobi Offline



Beiträge: 1

17.01.2006 20:51
#15 RE: Polizeikontrollen antworten

Hallo auch

Meine Motorradehre sagt mir:
fahre mit dem Motorrad(Gespann) aufs Elefantentreffen.(MOTORRADTREFFEN!!!!!!)
So mach ichs dann auch. Seit 1989.
Nur denke ich daß der BVDM jeden zahlenden
Besucher braucht um seine Unkosten zu decken.
Ich freue mich saumäßig auf nächste Woche.

Tobias

Eric ( Gast )
Beiträge:

17.01.2006 21:46
#16 RE: Polizeikontrollen antworten

Nur ruhig Blut jungs.Wir fahren zum 14ten mal zum Et.seit dem 8ten mal mit "begleitfahrzeug ung transportmopet ohne zulassung.Wir haben keinen bock mehr für teuer Geld nasses Holz u.feuchtes Stroh zu kaufen.Denke der rest mas er will.
Nach der absperrung hast du freie Fahrt.Aber keinen Freibrief.

Gast
Beiträge:

18.01.2006 14:27
#17 RE: Polizeikontrollen antworten

Hi Eric, und wahrscheinlich haste auch die alte Couch von der Omma und nen eigenes Stromaggregat und nen Spielautomaten und...und...und... dabei.Hauptsache Spaß.
Was die anderen da machen is doch egal !!! Was wollen die eigentlich da die Spinner ,sollen doch daheim bleiben ,fahren Stundenlang frierend mit ihren Mopeds auf der Strasse und schlafen im unbeheizten 1 Mannzelt.

Also Du bist mir der Richtige ,so Leute liebe ich

Prolo

kater Offline




Beiträge: 8

18.01.2006 15:23
#18 RE: Polizeikontrollen antworten

Genau das möchte ich bezwecken, mit meinen Gelände-Transportbeiwagen Holz Stroh und sonstigen Proviant damit in den Kessel fahren

Der Schwabe ( Gast )
Beiträge:

18.01.2006 15:47
#19 RE: Polizeikontrollen antworten

irgendwie witzlos die Diskussion mit Leuten zu führen die kein Ehrgefühl haben.
Aber ist ja jedes Jahr das gleiche mit den Spacken

Gast
Beiträge:

18.01.2006 18:21
#20 RE: Polizeikontrollen antworten

nur zur Info, wir fahren über 500 Kilometern an einem Stück mit unseren Gespannen ohne zu frieren, wir schlafen nicht frierend im Einmannszelt und auch wir bringen unser Holz mit.
Mag jeder machen was er will, nur wer mit der Dose kommt hat nix kapiert.......

- Meine Meinung - kommentiert Sie nicht, da kommt nix bei raus, ich werde Eure Ansicht nicht ändern (will ich auch nicht) und Ihr meine nicht. Ich hoffe allerdings das ich Euch nicht kennenlernen muss - die Lebensziet ist zu begrenzt für sowas.....

so long
Flip

kater Offline




Beiträge: 8

18.01.2006 19:01
#21 RE: Polizeikontrollen antworten

Okay, wenn Glatteis und Schnee auf den Straßen herrscht, dann fahre ich mit Beiwagen (auch wenn er nicht eingetragen ist) die 200 Km werden schon gut gehen.

Ralf ( Gast )
Beiträge:

18.01.2006 22:54
#22 RE: Polizeikontrollen antworten

Lasse den Beiwagen zu hause oder komme gar nicht!
Wir haben 2005 eine schlechte Erfahrung machen müssen mit einem nicht zugelassenem Fahrzeug (Eigenbau)
Am Sonnabend für schönsten Eigenbau Ausgezeichnet worden mit Pokal.
Am abends von den Grünen im abgesperrtem Geltende angehalten worden.
Vorwurf nicht zugelassenes Fahrzug im Öffentlichem Verkehrsraum.
Mussten uns von den Grünen belehren lassen das das Veranstaltungsgelände als öffentliches Gellende zählt.
Ende vom Lied: Anzeige, Post vom Staatsanwalt, Einspruch, Gerichtsverhandlung, viel Ärger, Kosten und keine Unterstützung vom BVDM.
Wir bleiben zu hause den Stress tun wir uns nicht mehr an.
Wehr mit einem nicht zugelassenen Fahrzug in den Gellenden fahren will sollte es lassen oder gar nicht Anreisen, uns haben es die Grünen die ihren Dienst wie es aussah in der Nacht mit Frust taten versaut.

Ralf ( Gast )
Beiträge:

18.01.2006 23:05
#23 RE: Polizeikontrollen antworten

Lasse den Beiwagen zu hause oder komme gar nicht!
Wir haben 2005 eine schlechte Erfahrung machen müssen mit einem nicht zugelassenem Fahrzeug (Eigenbau)
Am Sonnabend für schönsten Eigenbau Ausgezeichnet worden mit Pokal.
Am abends von den Grünen im abgesperrtem Geltende angehalten worden.
Vorwurf nicht zugelassenes Fahrzug im Öffentlichem Verkehrsraum.
Mussten uns von den Grünen belehren lassen das das Veranstaltungsgelände als öffentliches Gellende zählt.
Ende vom Lied: Anzeige, Post vom Staatsanwalt, Einspruch, Gerichtsverhandlung, viel Ärger, Kosten und keine Unterstützung vom BVDM.
Wir bleiben zu hause den Stress tun wir uns nicht mehr an.
Wehr mit einem nicht zugelassenen Fahrzug in den Gellenden fahren will sollte es lassen oder gar nicht Anreisen, uns haben es die Grünen die ihren Dienst wie es aussah in der Nacht mit Frust taten versaut.

Heinz ( Gast )
Beiträge:

19.01.2006 07:12
#24 RE: Polizeikontrollen antworten

Genau Flip ,
wenn man wie Du im Hotel schläfst brauchste nicht im Einmannzelt zu frieren !
Aber das mit der Dose ,da haste recht !

Ich freu mich trotzdem auf jeden Chaoten der mir auf dem Treffen über den Weg läuft .

Gruß Heinz

Dany ( Gast )
Beiträge:

19.01.2006 08:10
#25 RE: Polizeikontrollen antworten

Also jetzt reicht's mir.
Ich verfolge diese Diskussion (wenn manns so nennen kann) von Anfang an und frag mich wo sind die hilfsbereiten netten Jungs die mann/Frau seit fünf Jahren auf dem ET trifft??? Er wollt doch nur eine Auskunft. Beim Thema Auto oder nicht wäre wohl etwas mehr Toleranz angesagt. Wie schon gesagt wurde: Auch er zahlt Eintritt und trägt so zum Erhalt des Treffens bei. Und wenn jemand meint, dass Stromaggregate und beheizte Mannschaftszelte noch was mit Wintertreffen zu tun haben, muss ich mich mit rein setzen (will ich auch nicht).

Ich war auch seit 2001 erst einmal mit'm Bock da und habe mir erst jetzt eine Ural gekauft (ging halt einfach nicht eher).
Also seit friedlich und lasst uns schön feiern.

Gruß

Daniela

P.S. Gibts am Dienstag schon Holz und Stroh?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen