Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 968 mal aufgerufen
 Verkehrssicherheit
general ( Gast )
Beiträge:

30.01.2006 00:50
Was kommt nach ABS? antworten

In Antwort auf:
Erkennung kritischer Fahrsituationen von Motorrädern im Hinblick auf eine Fahrdynamikregelung (82.253)*
Für eine über das heute eingeführte ABS hinausgehende Fahrdynamikassistenz werden im Rahmen des Projekts systematisch die Defizite herausgearbeitet, die heute im System Fahrer-Fahrzeug zu fahrdynamisch kritischen Situationen führen. Auf Basis von Unfallaufzeichnungen und Befragungen erfahrener Motorradfahrer werden gefährliche Fahrabläufe identifiziert und technisch beschrieben. Sofern ohne Gefährdung von Personen möglich, werden Fahrversuche durchgeführt, die eine Aussage über die Situationen selbst erlauben und darüber hinaus zur Validierung von Simulationsmodellen dienen. Mittels Simulation soll auch die Analyse nicht nachgestellter Situationen ermöglicht werden. Die Fahrsituationen werden anschließend daraufhin untersucht, inwieweit kritische Situationen durch Sensorik erkennbar sind. Darauf aufbauend sind mögliche Maßnahmen zur Vermeidung oder Entschärfung der Situation zu erarbeiten und bezüglich ihrer Durchführbarkeit zu bewerten. Für Erfolg versprechende Strategien werden Konzepte erarbeitet, die als Basis einer spezifischen Reglerentwicklung herangezogen werden können.

Quelle: http://www.bast.de/htdocs/forschungsproj...forsch/l_f1.htm

High.Speed Offline



Beiträge: 1

21.05.2006 20:02
#2 RE: Was kommt nach ABS? antworten

Ich finde ABS hervorragend. Meines Erachtens sollten wir dem technischen Fortschritt nicht im Wege stehen, heißt der nun ABS, ASC, ESP oder DSC.
Je mehr Sicherheitsfeatures, um so höher der Nutzen für die Verkehrssicherheit!

general ( Gast )
Beiträge:

30.05.2006 02:07
#3 RE: Was kommt nach ABS? antworten

Eines der größten Sicherheitsrisiken am Motorrad ist nach wie vor, dass es nur zwei Räder hat. Die Logik aus den Überlegungen "je mehr Sicherheitsfeatures, umso höher die Verkehrssicherheit" ist das Verbot von Motorrädern!

Motorräder sind nämlich von der Anlage her unsichere Fahrzeuge, das Unfallpotenzial ist beträchtlich, die Unfallfolgen häufig mit Tod oder (Teil-)Invalidität verbunden.

r4wagenfahrer ( Gast )
Beiträge:

09.07.2006 18:50
#4 RE: Was kommt nach ABS? antworten

Besser wäre da eine staatliche Verordnung zur implemtierung der Pysikgrundsätze im Hirn beim Erwerb einer Fahrerlaubnis, egal welche Klasse!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen